Andreas_Niess - BBK

Direkt zum Seiteninhalt

Andreas_Niess

Ich wurde 1972 in Bobingen geboren und bin im Süden von Königsbrunn auf dem Bauernhof meiner Familie aufgewachsen. Meinen Schulabschluss habe ich in Königsbrunn gemacht. Anschließend eine Ausbildung zum Energieelektroniker bei der Firma Hoechst in Bobingen abgeschlossen. Seit meiner Fortbildung zum Elektrotechniker arbeite ich in Augsburg, in der Entwicklungsabteilung einer Maschinenbaufirma.

Schon immer fühlte ich mich der Stadt Königsbrunn und unserem Hof sehr verbunden. Zusammen mit meiner Familie habe ich das Wohnhaus meiner Urgroßeltern saniert. Seit der Fertigstellung lebe ich dort mit meiner Frau und meinem Sohn. Zwei meiner Kinder sind bereits erwachsen und haben ihren Lebensmittelpunkt ebenfalls in Königsbrunn.
Die Aufnahme der Osttangente Augsburg, in den Bundesverkehrswegegplan 2030, hat mich in meiner Naturverbundenheit hart getroffen. Deshalb beschloss ich mich gegen die Planung der Osttangente stark zu machen und gründete mit gleichgesinnten die BIKA (Bürgerinitiative keine Autobahn).
      
Während meiner Tätigkeit, als Sprecher der Initiative, kam ich immer häufiger in Kontakt mit der Kommunal- und Landespolitik. Dabei wurde mir schnell bewußt, dass es ohne entsprechende Kontakte kein Vorankommen gibt. Nachdem der vierte Abschnitt der Osttangente nun nicht mehr im vordringlichen Bedarf des BVWP steht, wollte ich mich aber nicht einfach so aus dem Geschehen zurückziehen. Mit der BbK fand ich Gleichgesinnte, die nicht nur ihr eigenes Interesse verfolgen. In dieser Wählervereinigung denken alle mit gesundem Menschenverstand für die Belange der Stadt Königsbrunn und ihrer Bürger.

Ich freue mich darauf, mit Ihrer Unterstützung, in Zukunft einen konstruktiven Teil zur Entwicklung der Stadt Königsbrunn beitragen zu können.

Andreas Nieß
Zurück zum Seiteninhalt